Suche
Suche Menü

Datenschutz

Der Bahnhof Jena-Göschwitz im Datenschutzraster.

Datenschutzerklärung der Bahnhof Jena-Göschwitz KG

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetseite.  Die unvermeidbare Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf. Leider klingt das alle sehr technisch.

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die
Bahnhof Jena-Göschwitz KG
vertreten durch die persönlich haftende Gesellschafterin
Frau Stephanie Beier.

Die Kontaktdaten lauten:
Bahnhof Jena-Göschwitz KG
Schützenhofstraße 42a
07743 Jena

E-Mail:
stephanie.beier@bahnhof-goeschwitz.de

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.

Was wir tun

In folgenden Fällen kommt es zur Erfassung von persönlichen Daten.

Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite

Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browserversion, das Betriebssystem des Nutzers, die zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Übertragung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens einem Monat der Fall.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und deren Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, sodass  für Sie keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

Cookies

Unser Webseiten-Programm verwendet Cookies – kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer platziert werden, um die Website für eine bessere Benutzererfahrung zu sorgen.  Im Allgemeinen werden Cookies verwendet, um Benutzereinstellungen beizubehalten. Dies geschieht zum Beispiel auch bei der Nutzung der Reiseauskunft, die wir für die Deutsche Bahn AG auf dieser Seite anbieten. In der Regel werden Cookies das Browsen verbessern. Möglicherweise möchten Sie jedoch Cookies auf dieser Website und anderen deaktivieren. Der effektivste Weg, dies zu tun, ist die Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser. Wir empfehlen Ihnen, den Hilfebereich Ihres Browsers zu konsultieren oder einen Blick auf die Cookies-Website zu werfen, die Anleitungen für alle modernen Browser bietet.

Google reCAPTCHA

Auf unserer Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person aus Fleisch und Blut erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung geschieht.

Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 der DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch. Insbesondere der Betrieb des Kontaktformulars lässt sich durch uns auf keine andere Weise absichern, da es hier zu einem nicht mehr eindämmbaren Spam-Aufkommen kam.

Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dabei handelt es sich um Broser und Userdaten wie etwa die IP-Adresse, Cookies oder das Maus- und Keyboardverhalten. Google lässt sich hier nicht so recht in die Karten schauen.

Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy – die Nutzungsbestimmungen stehen hier https://policies.google.com/terms.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf unserer  Internetseite gibt es ein  Kontaktformular. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an das das E-Mai-Postfach der Bahnhof Jena-Göschwitz KG übermittelt und dort gespeichert. Eine weitere Speicherung erfolgt nicht. Bitte hier keine vertraulichen Daten eintragen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es erfolgt  keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald das Anliegen bearbeitet ist. Der Nutzer kann jederzeit seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten  widerrufen.  In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Der Nutzer hat uns zum Widerspruch seiner Einwilligungserklärung dies nur mitzuteilen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Zur Kontaktaufnahme können Sie  das Kontaktformular der  Bahnhof Jena-Göschwitz KG nutzen.